Die Enthaarungsmethode mit Warmwachs ist bewährt. Die Haare wachsen zwar nach 4-6 Wochen nach, jedoch sind sie weich und nicht stoppelig. Der Wachs besteht aus
einem Zucker-& Honiggemisch, das warm auf die Haut aufgetragen und anschließend mit einem Vlies-Streifen ruckartig entfernt wird.


Was ist bei der Heißwachsmethode zu beachten:

- die Haut muss vollkommen fettfrei und trocken sein

- einen Tag vor der Enthaarung ein Peeling verwenden, um die abgestorbenen Hautzellen zu entfernen.

Es kann immer wieder vorkommen, das -unabhängig von der Methode- vereinzelt Haare einwachsen und sich dadurch Pusteln bilden. Um dies zu verhindern sollte man regelmäßig ein Peeling machen oder die Haut mit einem Luffaschwamm massieren.

Haarentfernung mit Warmwachs

- Oberlippe, ab Kinn und Wangen
- Achseln/ Bikinizone
- Beine bis Knie
- Beine komplett
- Rücken

Bitte rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.